Sonntag, April 28, 2013

Samstag, April 27, 2013



 VERS_ENDE 

Freitag, April 19, 2013


Hinterm Haus und vor der Tür
acht nach acht und vier nach vier
Holz Vers Stock Reiz Dose
gelbe Blüte grüne Sosse

Wochentage Garten waten
strotzen protzen mit dem Spaten
Austrieb treibt das Feuer Holz
die Knospen schiessen heuer stolz

reibt man an der Rinde
riecht man schon die Beerenwinde
unterm Boden Leben schreit
ist zum wachsen nun bereit

Mit Frühlingssäften Fingerkräften
kann man sich die 12 anheften
Mit ner Lunge lässt sich laufen
mit dem klaren Karl besaufen

Kapillaren Felder Sphären
Zwischenräume Skizzen leeren
Alles klebt am Hosenmief
die Zeit ist reif der Reiz sitzt tief

Kompost Erde Wasser Blut
ein jedes schreddert seine Wut
ein jedes Leben Spuren ritzt
Überfall der Glückschweiss schwitzt

der Mensch in seinem Glauben wandelt
mit Form Struktur Gestalt er handelt
dieses aus dem Wesen dicht
das du ist mehr als alles nicht

frischer Wind verbirkt die Muse
der Busen ruft aus seiner Bluse
URSPRUNG WELLE TEILCHEN
ihr könnt bei mir verweilchen

Mittwoch, April 10, 2013

Kaffeesatz mich
Wart ich Schatz dich
lass die Leber laufen
aus der Kurve in die Runde
wird das Wort sich raufen
mit dem Punkt und mit dem Komma
eingepflanzt ein warmer Somma