Donnerstag, März 25, 2010

Kräftig klopfen hinten vorne
spicken stechen Speck als Dorne
eingelegt und mariniert
Rinderrücken auch blanchiert
genügend fett und gut gelagert
keine Rippe abgemagert
ein Kräuterbündel wird zerhackt
und die Flanke angepackt
eingerieben kreuz und quer
kommt von links der Salbei her
und von rechts der Thymian
legt sich mit dem Lorbeer an
rosa Essig nur in Tropfen
Fenchelkörner längsseits stopfen
Sauce sauer Sauce süss
Bratensaft Gemüsespiess
Steinpilz Parmesan gepaart
bei schwacher Hitze wird gegart

Dienstag, März 23, 2010

DIE WAHRE SENSIBILITAET BEGINNT WENN DER MENSCH
ENTDECKT DASS DIE WESENTLICHEN ZEICHEN ZUGLEICH
SEINE EIGENE WAHRHEIT UND DIE DES UNIVERSUMS IST
VW BEUYS rules Rolls Royce

Montag, März 22, 2010

Donnerstag, März 04, 2010

Weltecho Ichschlacht
Sauce des Wissens
Babysegnung Geldsackweihung
Salz der Intuition
Olivenöl Zwetschgenschnaps
Mehl des Unbewussten
Brasilien Salzburg
Zucker der Heiterkeit
Quitten gegen Kuddelsuppe
Fett des Seins

Mittwoch, März 03, 2010


Poesie ist ein Rohstoff der knapp werden kann. Philip Ruch
Zentrum für politische Schönheit. Prepair your soul.
Stammräume. Ganzheitliches Hintergrundgewissen
Singen Jodeln Tanzen. Entstehung der Sprechblase
Am besten gelingen Dichtungen die sich jeder Aktualität
verweigern und in einer Innenwelt voll verschollener
Träume oder in einer Aussenwelt einsamer Landschaften
des Rückzuggebietes der verlorenen Poesie entdecken.
Heinz Schlaffer. Lektüre Nachahmung Unterricht.
Hölderlin Novalis Kleist. Verdichter Verbrenner Verkleber
Idee Humor Bildung. Carakteere. Race Rakete.
Teilzeitgeist. Paul Feyerabend. Naturphilosophie.
Im Barock treibt die Kraft im Rokoko Anmut zur bewegten
Linie. Galapfel. Cosmiceye. ESO. Der Anfang und die
Wurzel alles Guten ist die Luft des Bauches. Epikur.
Ein Gast wird zum Freund wenn man ihn gut behandelt
Das Erhabene wie das Schöne ist durch die ganze Natur
verschwenderisch ausgegossen und die Empfänglichkeit
für beide in alle Menschen gelegt. Schiller