Dienstag, Januar 30, 2007


Sprache ist nicht, sie geschieht. Die Frage "Was ist Sprache?"
beantwortet sich selbst, indem sie ausgesprochen wird.
Das ist eine Art logischer Purzelbaum, eine autologische Struktur !
Irgendwann beginnt man zu verstehen, dass die Frage die man stellt
schon die moegliche Anwort enthaelt . (Heinz von Foerster)

Montag, Januar 29, 2007

I WALK IN :: I SEE YOU :: I WATCH YOU
I SCAN YOU :: I WAIT FOR YOU :: I TICKLE YOU
I TEASE YOU :: I SEARCH YOU :: I BREATHE YOU
I TALK :: I SMILE :: I TOUCH YOUR HAIR
YOU ARE THE ONE :: YOUR ARE THE ONE
WHO DID THIS TO ME :: YOU ARE MY OWN

(JENNY HOLZER)
Jedes Wort fuehrt eine grosse Erlebnisstrecke mit sich .
Bewussheit zu haben heisst ueberrascht zu werden / abwarten
und nach dem Rhythmus des Windes zur Besinnung kommen .

Freitag, Januar 26, 2007

Das Wort VERS entlehnt aus dem lateinischen vertere (versum)
beschreibt im eigentlichen Sinne das Kehren, Wenden, Drehen .
Ins bildlich uebertragene das Umwenden der Erde durch den
Pflug und die dadurch entstehende Furche als Linie oder Strich,
Zeile oder Reihe .
Cur cha meis tschel arda
Cur cha ma not es
Sclerida
Sun bunfa da fuormar
Meis pled
Per tai
Meis pled
In tai

Wenn mein Himmel brennt
Wenn meine Nacht
Licht ist
Dann kann ich
Mein Wort bilden
Fuer dich
Mein Wort
In dir

Luisa Famos (1930 - 1974) (raetoromanisch)

Mittwoch, Januar 24, 2007

Dienstag, Januar 23, 2007

dativ genitiv vattenfall ... brief an u.

im moment streiten sich der kasper und der drache wer nun bei der
auffuehrung freud spielen darf . der eine faucht der andere kloppt .
die hoeren einfach nich auf mich . und der sepp also der jupp (der
beuys) der kumpel vom kasper der is immer so blumig . stellt nen
strauss auf den tisch und ruft immer bringt mir frisches wasser_wasser
aus dem fjord . und dann fahren die fischer aufs meer . also die mit
dem wikinger brandzeichen und rufen immer vierkant vierkant . als
ob sie nach koenigsberg rudern zur olympiade . und waehrend sie so
rudern und mit ihren motorraedern vollgas geben und nebenbei ihren
heavymetalsound ueber den teer schleifen glaubt man pollock auf dem
sattel sitzen zu sehen mit einer pulle whiskey und einem farbeimer mit
so ner strassenarbeiterkutte . vollreflektiert . die ganze scheiss kunst
geschichte im helm . und waehrend er so als sozi den azubi quaelt der
hinten am motorrad mit einer kette mitgeschleift wird der abhaertung
wegen damit er als waffenschmied was taugt da versucht er gleichzeitig
seinem vordermann die haare anzupinseln bis zu den wurzeln . vollgas
in die retrospektive bruellt er und versucht mit der ganzen kraft
der lautmalerei die schallmauer zu durchbrechen . gelingt ihm aber
nicht . irgendwann ist schluss . meist an einer tankstelle . volltanken .
pissen . bier saufen . reden schwingen . ps zaehlen . speichel ziehen .
and so on ... schoenen wochenanfang dir . be concrete . bob

Sonntag, Januar 21, 2007

sonntag glocke regen hund
werde kugel sterbe rund
montag gabel messer salz
rede lausche auge balz
dienstag abend schuhe licht
kohlen feder sack gesicht
mittwoch eimer muschel wut
haare finger feuer glut
donnerstag schlaf elle pfand
leder lecker feuchtes land
freitag liebe lebe laut
schmecke lippen taufe haut
samstag speicher weiche aus
singe schreie arme raus
durch all die zeit begleitet dich
ein vielfach unbekanntes ich
egal wie fern du deinem raum
bist in dir wirklichkeit der traum
wo du auch bist was auch geschieht
weit draussen schlaegt der sternenbiet
es strahlt von weit der hintergrund
der haufen galaxienbund

Freitag, Januar 19, 2007

HEUTE SCHLAG ICH KAEFER TOD
UND FAERB DAMIT DAS ABENDROT
ICH SPUCKE MEHRDORN GRAS UND KLEE
STAUB UND STEINE IN DIE SPREE
ICH SCHREI DEN HIMMEL AN UND BAUZE
UND HAU DEN WOLKEN AUF DIE SCHNAUZE

Donnerstag, Januar 18, 2007


Astronomen berechnen, dass allein in unserer Galaxis
eine Milliarde unentdeckter erdaehnlicher Planeten
existieren koennten, die in habitablen Zonen liegen .
ACE :: ADEOS :: Aircraft Sensors :: Apogee AP8p :: ATLAS :: ATM
Aura :: Clementine 1 :: Cluster :: CORONA :: DMSP :: ENVISAT
EO-1 :: ERBS :: FUSE :: FY 2 :: Galileo :: GEOSAT :: GMS 4 GOES 11
GRACE :: HST :: ICESat :: IKONOS :: IMAGE :: IMP 8 :: ISS :: Jason-1
JERS 1 :: Lunar Prospector :: LVIS :: Mariner 10 :: MAS :: Meteor 3
Meteosat :: Microlab 1 :: NCAR :: NEAR :: Nimbus 7 :: NOAA
NSIPP :: OrbView-2 :: POES :: Polar :: PSPT :: QuickBird :: RADARSAT
RHESSI :: SAMPEX :: SeaStar :: SOHO :: SORCE :: Space Shuttle
SPOT 4 :: TAO :: TDRSS :: Terra :: TOMS :: TRACE :: TRMM :: UARS
ULDB :: VAULT :: Viking :: Voyager 1 :: Wind :: Yohkoh

Mittwoch, Januar 17, 2007

Du bist Ich bin der Orbit Universum
Magnet zieht Wirbel Drachenrauch
Ich bin Du bist die Lust Gestaltung
Hahn ist Henne Gold im Bauch

Bist Ich bin Du mitunter unzertrennlich
Mag wohl mich wegzunehmen
Bin Du bist Ich jag fix mich fliehend
Tier will meine Seele zaehmen

Bist Du bin Ich das Lehrbild hier als Festung
Stadt der Staette Schoß
Bin ich bist Du das Nest der Dimension
Augenblick der Zeiten Floß

Ich bist Du bin Engel zwoelf das Ebenbild
Der Unterird im Bogen
Du bin Ich bist Eingang Fuerwort
Einfach Quelle Samen Rogen

Bin Stundschau Niederschrift
Der Zeitpunkt das gestirnte Ich das Amen
Du Zwischenraum die Melodie
Der Sternestaub bist neun Planetenbahnen

Ich Mitte um das Periphere das Echo
Bin Knoten aller Winkel Richter
Bist Chaos Frost der Hitze Luft voll Atem
Du Meer der Brunnen Trichter

Du großer Morgen Eros Flamme
Bin Abgrund aus der Tiefe Raum
Ich Hunger Feuerauge im Begehren
Bist Urstand Leben Wurzel Baum

Bin Stufe Schritt der Leiter das eine Ganze
Du Ring der Kette Weichen
Bist Kreis Schnitt Punkt die Zeit der Ewigkeit
Ich Kugel Licht das Zeichen

Dienstag, Januar 16, 2007

AFTER EGO ALTER EGO
An untidy woman; a slattern.
A scarecrow or a grotesque effigy.
A mop made of a bundle or rags fastened to a stick.
A cat.
A hare.
A mouth or an orifice.
A bone.
An esker.

Freitag, Januar 12, 2007

Ein Gebet an den Mars
1762

Du Gott des Krieges, laß die Erde!
Dein Schritt, mit Blut bemerkt, ist fürchterlich, ist schwer,
Verändre doch die schreckliche Gebärde,
Und schüttle länger nicht den Speer.
Dein wartet der Olymp, und Amor mit dem Bogen
Lauscht an der Mutter Fuß. Steig von des Mordens Bahn
Zur Göttin; dann betrüg' den schlafenden Vulkan,
Wie er vor Zeiten ward betrogen.
Von Waffenschmieden ist er matt,
Wie Venus, die nach dir sechs Jahr geschmachtet hat.
Wie reizend liegt sie da im Elisäer Lenze!
Die Nymphe windet dir und Venus Mirtenkränze,
Mit Blumen untermengt. Schon gießt sie Nectartrank
In goldne Schaalen ein; und wenn auch Götter krank
Für heißer Sehnsucht sind, so ist's gewiß Cythere!
Horch im Getümmel auf, sie seufzet göttlich, höre!
Begieb vom Kampfplatz dich zurück,
Geharnischt wie du bist, an Haupt, an Arm und Fuße.
Cupido zieht dich aus, und deinem ersten Kusse
Dankt unsre ganze Welt ihr Glück.
Der Zorn in einer Frau rief, Mavors, dich hernieder,
Die Sehnsucht einer Frau hol' dich den Göttern wieder,
Und ewig komm' uns nicht zurück.

Anna Luisa Karsch . Berlin

Donnerstag, Januar 11, 2007